Die Suche ergab 19 Treffer

von Sebastian
10. Jan 2020, 22:32
Forum: Allgemeines
Thema: Quadratische Deutsche Konzertina
Antworten: 20
Zugriffe: 654

Re: Quadratische Deutsche Konzertina

Der Luftknopf in einer Linie mit der Handleiste und sogar fast kompress da dran? :? Äh, das müsste ich natürlich in praxi ausprobieren, aber es sieht schon extrem anders aus, als was ich spiele. Ich kann mir zumindest momentan nicht vorstellen, dass das sinnvoll ist. Ich spiele den Luftknopf ja nich...
von Sebastian
10. Jan 2020, 22:15
Forum: Allgemeines
Thema: Kennenlernen
Antworten: 3
Zugriffe: 52

Re: Kennenlernen

Pesche hat geschrieben:
9. Jan 2020, 20:17
Ich weiß nicht, ob das lange meine Diskussionsrunde ist, wenn keine Rückmeldungen kommen - ausgenommen deine ;-).
Klar, bringt dir dann ja eh nüscht. ;)
von Sebastian
8. Jan 2020, 13:40
Forum: Allgemeines
Thema: Quadratische Deutsche Konzertina
Antworten: 20
Zugriffe: 654

Re: Quadratische Deutsche Konzertina

Ich habe mir eben Quadrate mit 15 cm, 16 cm und 17,5 cm Kantenlänge aufgezeichnet. 15 cm Kantenlänge erscheint mir tatsächlich zumindest auf den ersten Blick etwas kurz, allerdings breit genug. 17,5 cm Kantenlänge fallen meiner Meinung nach erstaunlich breit aus. Meine am liebsten gespielte Ziehharm...
von Sebastian
3. Jan 2020, 11:17
Forum: Allgemeines
Thema: Kennenlernen
Antworten: 3
Zugriffe: 52

Re: Kennenlernen

Moin! Wie du siehst, ist das Forum hier, ich will mal so sagen, sehr ruhig. Es sind zwar ein paar Leute angemeldet, die Anglo-German Concertinas spielen, aber die schauen eher selten hier vorbei. Ich selbst spiele deine Konzertinamodelle leider nicht (weil sie mir zu teuer sind und weil mir der Klan...
von Sebastian
3. Dez 2019, 10:04
Forum: Allgemeines
Thema: Quadratische Deutsche Konzertina
Antworten: 20
Zugriffe: 654

Re: Quadratische Deutsche Konzertina

Sieben Bier auf einmal fände ich schon der Rede wert. ;)
von Sebastian
2. Dez 2019, 23:11
Forum: Allgemeines
Thema: Quadratische Deutsche Konzertina
Antworten: 20
Zugriffe: 654

Re: Quadratische Deutsche Konzertina

Leicht, dünn und verzugsfrei ist nun mal Sperrholz, aber das ist aus Holzabfällen billig zusammengeklebt. Möchte man das sehen? Leicht ist immer gut, klein ist immer gut (solange beides nicht zu sehr auf den Klang geht). Ich bin nu ma nur Musikant und kein Tischler und erst recht kein Musikinstrume...
von Sebastian
2. Dez 2019, 20:32
Forum: Allgemeines
Thema: Quadratische Deutsche Konzertina
Antworten: 20
Zugriffe: 654

Re: Quadratische Deutsche Konzertina

Helles Kirschfunier mit Maserung Knöpfe und Kantenschoner aus rotbraunem Tropenhartholz Luftknopf gut erreichbar Warum eigentlich furniert? Welche Vorteile hat das? »Tropenhartholz« – Na ja, hart verstehe ich. Mal schauen, wie’s realiter aussieht. Wir haben ja neulich, als es darum ging, wie weit u...
von Sebastian
20. Nov 2019, 12:12
Forum: Spielen lernen
Thema: Konzertinatreffen
Antworten: 5
Zugriffe: 317

Re: Konzertinatreffen

Da ich ohne Auto unterwegs bin und die Wege im März voraussichtlich noch nicht schneefrei sein werden, fände ich eine Fahrgemeinschaft von irgendeinem größeren nördlicheren Bahnhof aus ganz toll (Magdeburg, Berlin, Erfurt, Jena, Dresden, Cottbus usw.)! 8-) Ach ja, wenn’s denn wen interessiert, könnt...
von Sebastian
21. Sep 2019, 23:55
Forum: Spielen lernen
Thema: Einstieg mit Deutscher Konzertina oder mit Anglo-German?
Antworten: 4
Zugriffe: 193

Re: Einstieg mit Deutscher Konzertina oder mit Anglo-German?

Ja. Die Spielweisen unterscheiden sich in der Regel auch deutlich. Auf einem zweireihigen Instrument bin ich auf die Tonarten der beiden Reihen festgelegt und spiele in diesen Tonarten, also in der Regel in C-Dur und G-Dur (+ die parallelen Molltonarten). Irische Musik auf einer dreireihigen Anglo-G...
von Sebastian
17. Sep 2019, 23:38
Forum: Spielen lernen
Thema: Einstieg mit Deutscher Konzertina oder mit Anglo-German?
Antworten: 4
Zugriffe: 193

Re: Einstieg mit Deutscher Konzertina oder mit Anglo-German?

Äh, eigentlich würde ich sagen, isset besser, gleich das Instrument zu nehmen, das du eh spielen willst. Ich weiß nicht so ganz, warum du erst ein anderes lernen willst. Ich selbst spiele zweireihige Konzertina, weil ich zweireihige Konzertina spielen wollte. Zu Anfang habe ich auch mal eine dreirei...